Permalink

Aufgeschnappt 25.3.2013

Sascha Lobo schreibt eine Abrechnung mit der Netzgemeinde, sich selbst und unserem Versagen, Netzpolitik zu machen.
Unsere Mütter, unsere Fehler
Doch er gibt nicht auf, sondern ruft auf:

Wir haben verloren. Aber wir dürfen die Hoffnung nicht aufgeben, und wir haben Vorteile, die sie uns nicht nehmen können: wir sind viele, wir sind schnell, wir sind technisch superknorke aufgestellt, wir sind irre klug und verfügen über die Geduld und die Konzentration, um– oh, schaut Euch diese niedlichen Katzenbabys an!

Auf Piratenblogger gibt es eine Liste Piraten-naher Blogs. Sie scheint derzeit nicht moderiert und verwaltet zu sein, sondern basiert darauf, dass Blogger sich formlos eintragen:
www.piratenblogger.de

Harte Worte von Fefe, mal wieder: Das Ergebnis zählt!
Kurze Durchsage an die üblichen Verdächtigen

Permalink

Aufgeschnappt 21.3.2013

Während Die ZEIT meldet, dass die EU Grenzen für Banker-Boni besschließt, lohnt es sich, einen Blick dahinter zu werfen. Ein Satz von Fefes Blog aus einem Beitrag zum selben Thema sagt viel:

Und der Rest ist jetzt halt Theater, damit die EU-Politiker zuhause Erfolg reklamieren können, und damit Cameron jetzt laut lärmend Widerstand machen kann, und dann “ich habe für euch gekämpft” im Wahlkampf proklamieren kann.

EU beschließt Grenzen für Banker-Boni
Es geschehen noch Zeichen und Wunder: Die EU hat ein Limit auf Banker-Boni beschlossen

 

Eine traurige, aber absehbare Meldung zum Leistungsschutzrecht im Bundesrat:
Leistungsschutzrecht im Bundesrat – Blockade ohne Mehrheit

 

Noch mal zu De-Mail. Bissl polemisch, aber durchaus auf den Punkt:
De-Mail

Permalink

Aufgeschnappt 20.3.2013

Was macht man, wenn ein gesetzliches Konzept Anforderungen an Sicherheit nicht erfüllt? Man senkt die Sicherheitsstandards, bis es passt. Doch es ist schlimmer, als “nur” blöd: Durch die Senkung der Standards wird dem Überwachungsstaat genüge getan. Die künftig offizielle, elektronische Version des Briefs sieht vor, dass der Brief (De-Mail) bei übermittelnden Poststellen (Provider) geöffnet wird. Absurd oder?
E-Government-Gesetz: Bundesregierung will Verschlüsselungsstandards senken

 

Es sieht so aus, als würde gezielt ein Opfer-Image für die Polizei gepflegt. Die vermutlichen Interessen dahinter sind abstoßend: Ausbau der Ordnungsmacht und Verbreitung von Angst wegen der gefährlichen Welt da draußen. Mehr Angst, mehr “Sicherheitsgesetze”, mehr Staatskontrolle, mehr Stasi. Tipp: Mal eine Weile Recherchieren, was der Herr Wendt schon so von sich gegeben hat. Dabei wird einem schlecht.
Gewalt gegen Polizisten – Heule, heule Gänschen

Permalink

Aufgeschnappt 12.7.2012

Statement von Sven Väth zu seinen Aussagen gegen die GEMA Tarifreform. Ist jetzt nicht so erhellend, aber stellt gut dar, dass auch “Stars” wie Sven Väth von der GEMA nichts haben.
cocoon.net: Statement von Sven Väth zur geplanten Änderung der GEMA-Tarife

Interview mit Christopher Lauer. Wer etwas gegen ihn hat, wird sich bestätigt fühlen, wer seine Art mag, wird sich ebenfalls bestätigt fühlen. Interessant und auch lustig ist es allemal
DE:BUG: Interview: Christopher Lauer von den Piraten

Salopp geschriebener Beitrag über das unterirdische Ansehen “etablierter” Politik.
meedia.de: Mappus & Co: der Image-GAU der Politik

Warum sich die Bewegung gegen Abkommen, wie ACTA nach dem Erfolgreichen Stoppen von ACTA nicht auf den Lorbeeren ausruhen darf – und das ist nur ein Hinweis.
Spiegel Online: Auf Acta folgt Ceta